• Eselsohren

Wir gehen in den Winterschlaf




Das Jahr ist bald zu Ende: Wir haben viel gelesen, geschrieben, philosophiert, fotografiert und organisiert. Nach vielen Blog-Posts, einem Radiobeitrag, einem Büchertausch und einer Lesung, verabschieden sich die Eselinnen in einen kurzen Winterschlaf bis am 29. Januar. Wir freuen uns auf neue Bücher, die Lesung mit Ruth Loosli am 5. März und was das Jahr sonst noch so bringen wird. Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung, die wir bekommen haben: Vom Café zum hinteren Hecht, vom Radio Stadtfilter, von Ruth Loosli, Larissa Waibel sowie der Stadt Winterthur. Nicht zu vergessen auch all die lieben Rückmeldungen von euch, die wir erhalten haben. Danke!



Hier ein paar Impressionen aus dem (fast schon alten) 2021:

Viele Bücher haben uns bewegt, gelangweilt und aus den Socken gehauen. Sashas Lieblingsbuch 2021 ist Sibylle Bergs «Der Mann schläft». Elenas Favorit in diesem Jahr ist «Alef» von Katharina Höftmann Ciobotaru. Bereits jetzt haben wir schon wieder ungelesene Bücherstapel in unseren Zimmern, die darauf warten gelesen zu werden:


Sashas Bücherstapel...

... und Elenas Bücherstapel

Wir hoffen, dass ihr uns auch im kommenden Jahr weiter lesen werdet. Unser Blog soll eine Plattform zum Ausprobieren sein, offen für alle. Falls du auch Lust verspürst, über Gelesenes zu schreiben, darfst du dich gerne bei uns melden. Auch für andere Inputs, Wünsche und Kritik haben wir immer ein offenes Ohr. Wir sind sehr gespannt, wie sich dieses Projekt weiterentwickelt und freuen uns, bereits einen Gastbeitrag für im neuen Jahr ankünden zu dürfen!


Mit viel Vorfreude, Spannung auf das kommende Jahr und auch etwas Stolz verabschieden wir uns hiermit für eine Weile. Bleibt gesund, blättert weiter und rutscht gut ins neue Jahr hinüber!


Tschäse & Bussi

Sasha und Elena